systemgilde - where software matters

­­­­­Die EDV ist heute integraler Bestandteil jedes mittelständischen Unternehmens. Software verbindet Mitarbeiter, Abteilungen und Produktionsprozesse. Viele große und kleine Programmpakete bilden den Schmierstoff, der alle Teile möglichst reibungslos ineinander greifen l­ässt.

Die möglichst optimale Anpassung der EDV an Ihre Belange ist nicht immer mit Fertiglösungen machbar. Trotz aller Anpassungsfähigkeit dieser Systeme: wirklich optimal sind sie meist nicht. Bestimmte Strukturen sind nur ungenügend nachzubilden, bestimmte Schnittstellen können nicht bedient werden. Oft genug ist manuelle Nacharbeit erforderlich. Das kostet Zeit und Geld.

Die Lösung: Individualsoftware, die sich nahtlos in Ihre EDV-Struktur einfügt. Wir bieten Ihnen die Entwicklung der Software an, die Sie brauchen, von der Anforderungsanalyse über die Projektplanung bis zur Erstellung und Schulung. Natürlich stärken wir auch bei Bedarf Ihr Entwicklungsteam, wenn frisches Know-How benötigt wird oder Teile der Entwicklung ausgelagert werden sollen. Dabei ist es gleich, ob Sie ein Produktionsplanungssystem wünschen oder nur ein Tool zur Datenkonvertierung: wir liefern qualitativ hochwertige Software, im besprochenen Zeitrahmen und im Budget.

Den Vorteil unserer Arbeit haben schon viele Kunden erkannt. Unsere Software ist unter anderem im High Court of England, London, bei den Edelstahlwerken Witten-Krefeld sowie Edelstahlwerke Südwestfalen, den Milchwerken Mainfranken, den WOTAN Zementwerken, KANN Beton, Airbus und vielen weiteren Firmen und Branchen im Einsatz – zur höchsten Zufriedenheit unserer Kunden.

Da wir ständig an neuen Herausforderungen interessiert sind, bieten wir unsere Zusammenarbeit gezielt innovativen und qualitätsorientierten Unternehmen wie Ihrem an. Das bedeutet für uns die Verpflichtung, ein Problem stets nicht nur „so gut wie möglich“, sondern eben noch ein bisschen besser zu lösen.


­ ----------- -----------

Marian Aldenhövel -------------­ Joe Galinke --------------------------------- Ralf Mimoun